Akkreditierung und Anmeldung zu Veranstaltungen

Das zentrale Akkreditierungssystem des Bundespressedienstes bietet Ihnen die Möglichkeit, sich bei allen großformatigen Veranstaltungen der Bundesregierung und der Österreichischen Präsidentschaftskanzlei, die dies erfordern, online anzumelden.

Anmeldungen sollten möglichst früh – spätestens jedoch bis zu dem in der Aussendung zur jeweiligen Veranstaltung an Ihr Medienunternehmen genannten Zeitpunkt erfolgen.

Anleitung zur online Veranstaltungsakkreditierung

Bei erstmaliger Akkreditierung im Akkreditierungssystem ist Ihre Registrierung und eine Neueingabe Ihrer Daten erforderlich. Geben Sie bitte für die Registrierung in der Einstiegsmaske in den dafür vorgesehenen Feldern Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und beantworten Sie eine Sicherheitsfrage. Füllen Sie sodann das Online-Medien-Akkreditierungsformular aus.

Bitte beachten Sie, der Online-Akkreditierung ein aktuelles Passfoto in Farbe anzuschließen und im Anmeldeformular die Daten Ihres gültigen Presseausweises bekannt zu geben. An Stelle des Presseausweises können Sie alternativ ein Akkreditiv Ihres Medienunternehmens anschließen, aus dem Ihre persönliche Beauftragung für die Berichterstattung über die jeweilige Veranstaltung, die Sie besuchen möchten, hervorgeht. Für die elektronischen Attachments verwenden Sie bitte das Format jpg (für das Passfoto) beziehungsweise doc oder pdf.

Kreuzen Sie bitte im Eventkalender die Veranstaltung an, für die Sie sich anmelden.

Hinweis: Sie müssen das Akkreditierungsformular nur einmal ausfüllen. Ihr persönliches Passwort gibt Ihnen nach erfolgter Anmeldung jederzeit die Möglichkeit Änderungen oder Ergänzungen (z. B. Anmeldung für eine neue Veranstaltung) vorzunehmen.

Die Verwendung Ihrer Daten unterliegt dem österreichischen Datenschutzgesetz 2000. DVR: 0000019. Wie weisen darauf hin, dass Ihre Daten sowohl einer sachlichen als gegebenenfalls auch einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen werden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Starten Sie die Online-Veranstaltungsakkreditierung

Ausgabe des Akkreditierungsausweises

Bei jeder Veranstaltung wird ein eigener Akkreditierungsausweis ausgegeben. Dieser ermöglicht Ihnen die Teilnahme an den in der Aussendung an Ihr Medienunternehmen gekennzeichneten Presseprogrammpunkten. Der Ausweis kann nur gegen Vorlage eines gültigen Presseausweises oder des Originals des Akkreditivs des beauftragenden Medienunternehmens behoben werden. Er ist nicht übertragbar und während der Veranstaltung stets sichtbar zu tragen. Zusätzlich muss jederzeit Ihre Identität mittels eines amtlichen Lichtbildausweises nachweisbar sein.

Den Akkreditierungsausweis beheben Sie bitte zu den in der Aussendung an Ihr Medienunternehmen angegebenen Zeiten im

Medienakkreditierungsbüro des Bundespressedienstes
Wien 1, Innerer Burghof

Ausnahmsweise Ad-hoc-Medienakkreditierung

Für eine ausnahmsweise Ad-hoc-Medienakkreditierung im Medienakkreditierungsbüro des Bundespressedienstes benötigen Sie

  • einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass),
  • einen gültigen Presseausweis oder das Original des Akkreditivs des beauftragenden Medienunternehmens.

Beachten Sie bitte, dass eine Ad-hoc-Akkreditierung zu längeren Wartezeiten führen kann. Der Bundespressedienst behält sich das Recht vor, Ihnen aus sachlichen oder Sicherheitsgründen keine Akkreditierung zu erteilen.