Inhalt

1.19 Lockerung Kündigungsschutz 50+

Um die Neu-Einstellung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die älter als 50 Jahre sind zu erleichtern wird die derzeitige Regelung modifiziert. Die Legistik zur Beseitigung von Beschäftigungshemmnissen für Ältere durch Wegfall der Frist in § 105 Abs. 3b letzter Satz Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG) wird im ersten Quartal dem Parlament zugewiesen.

Umsetzung:

Ministerrat im März 2017 / Start: 1. Juli 2017
Parlamentarische Behandlung am 28. Februar 2017

Status:

Im Parlament verabschiedet

Link

Parlamentarische Unterlagen zum Arbeitsverfassungsgesetz