Inhalt

11. Europäischer Datenschutztag

Datum:
10:00 - 23.02.2017 12:30
Ort:
Wien

Anlässlich des 11. Europäischen Datenschutztages fand am 23. Februar 2017 im Bundeskanzleramt eine gemeinsame Veranstaltung von Datenschutzbehörde und Datenschutzrat unter dem Titel "Das neue Datenschutzrecht in der Europäischen Union" statt

Programm

10:00 Uhr Eröffnung und Einleitung
Mag. Thomas Drozda, Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien

10:20 Uhr "Die Umsetzung der (neuen) Datenschutzregeln im Unternehmen – ein Praxisbericht"
Mag. Judith Leschanz, Leiterin National Data Privacy, A1 Telekom Austria AG
Vortragsfolien Leschanz (PDF, 797 KB)

10:45 Uhr "Aufgaben und Befugnisse der Aufsichtsbehörde nach der Datenschutz-Grundverordnung“
Dr. Matthias Schmidl, stellvertretender Leiter der Datenschutzbehörde (DSB)
Vortragsfolien Schmidl  (PDF, 102 KB)

11:10 Uhr Podiums- und Publikumsdiskussion
Moderation: Dr. Andrea Jelinek, Leiterin der Datenschutzbehörde (DSB)

  • Abg.z.NR aD Mag. Johann Maier, Vorsitzender des Datenschutzrates (DSR)
  • Univ.-Prof. Dr. Sarah Spiekermann, Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Leiter des Instituts für Rechtsinformatik an der Leibniz Universität Hannover

12:15 Uhr Pressekonferenz

Buffet

Bilder zu dieser Veranstaltung sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes kostenfrei abrufbar.

Die Dokumente der Vortragsfolien wurden von den Vortragenden zur Verfügung gestellt.