Inhalt

Berufsschulen: Stundenausweitung in Begutachtung

Gemeinsam mit Bundesministerin Sonja Hammerschmid besuchte Bundeskanzler Christian Kern die Berufsschule für Haar- und Körperpflege im 14. Wiener Gemeindebezirk. Anlass dafür war der seitens des Bildungsministeriums in Begutachtung geschickte Gesetzesentwurf, wonach es zu einer Ausweitung der Mindeststundenzahl an den Berufsschulen kommen soll. Die geplante Änderung der 200 Lehrpläne werde zu einer Aufwertung der Lehre und zu einer Verbesserung der Qualität führen. Betroffen sind rund 110 000 Lehrlinge an 149 Berufsschulen, die genug Zeit haben sollten, den Stoff in der Schule ohne Stress lernen zu können.