Inhalt

Christian Kern gratuliert dem neuen Bundespräsidenten

Pressestatement gemeinsam mit Vizekanzler Mitterlehner

"Ich möchte Alexander Van der Bellen herzlich gratulieren. Wir haben in ihm einen Partner, der proeuropäisch denkt, weltoffen ist, die Chancen in den Vordergrund stellt und nicht nur die Ängste bedient", sagte Bundeskanzler Christian Kern in einem gemeinsamen Pressestatement mit Vizekanzler Reinhold Mitterlehner.

"Das Wahlergebnis ist denkbar knapp ausgefallen. Wir werden daher gemeinsam versuchen, dass sich keiner der Wählerinnen und Wähler als Verlierer fühlen muss. Wir haben die Botschaft verstanden. Ängste kann man nicht wegreden, man muss sie ernst nehmen. Wir werden daher unseren Regierungsstil so gestalten, dass sich die Menschen in Zukunft von uns gut repräsentiert fühlen."

Auch der Vizekanzler gratulierte Van der Bellen und zollte gleichzeitig dem Ergebnis von Norbert Hofer Respekt: "Wir haben die Botschaft verstanden und müssen nun nach der Zeit der Polarisierung wieder das Gemeinsame vor das Trennende stellen."

Fotos sind auf der Fotoservice-Seite des Bundespressedienstes online verfügbar.

Rückfragehinweis:
Susannika Glötzl LL.B.
Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Telefon: 01 531 15-20 23 05
Mobil: +43 664 84 54 226
E-Mail: susannika.gloetzl@bka.gv.at