Inhalt

Kulturminister Thomas Drozda empfing slowenischen Amtskollegen Anton Peršak

Zusammenarbeit im Kulturbereich zwischen Österreich und Slowenien intensivieren

"Die kulturellen Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern sind sehr gut und ich werde mich auch künftig für eine noch engere Kooperation im Kunst- und Kulturbereich einsetzen", sagte Kulturminister Thomas Drozda anlässlich des Besuchs seines slowenischen Amtskollegen Anton Peršak in Wien. Es war das erste Zusammentreffen der beiden Kulturminister nach ihrem jeweiligen Amtsantritt im Mai dieses Jahres. Im Mittelpunkt des Arbeitsgesprächs standen die Zusammenarbeit der beiden Länder im Rahmen von Förderprogrammen der Europäischen Union sowie das bilaterale Abkommen über die Zusammenarbeit von Slowenien und Österreich auf den Gebieten der Kultur, Bildung und Wissenschaft, das kommendes Jahr neu verhandelt wird.

Bundesminister Thomas Drozda betonte in diesem Zusammenhang, dass ihm die Weiterführung der sehr erfolgreichen Projekte – wie die Artists-in-Residence-Programme – wichtig seien: "Das Austausch-Programm für Künstlerinnen und Künstler unserer beiden Länder hat sich in den letzten Jahren als erfolgreiches Vernetzungsinstrument etabliert, das werden wir weiter ausbauen – vor allem in den Bereichen Literatur und bildende Kunst wollen wir noch mehr Projekte forcieren."

Im Rahmen des EU-Programms "Creative Europe" gäbe es viele Kooperationsprojekte mit Slowenien und eine enge Zusammenarbeit der beiden nationalen Beratungsstellen. "Der Trend geht im Rahmen dieses EU-Programms hin zu einer stärkeren Förderung großer, kommerzieller Projekte, was wir in Österreich kritisieren. Wir setzen uns deshalb intensiv dafür ein, dass vor allem kleinere, nicht gewinnorientierte Kulturprojekte ausreichend Mittel aus dem Förderprogramm bekommen. Es freut mich daher sehr, dass wir Slowenien als Partner auf europäischer Ebene haben", so Drozda abschließend.

Fotos sind auf der Fotoservice-Seite des Bundespressedienstes online verfügbar.

Rückfragehinweis:
Kabinett Bundesminister Mag. Thomas Drozda
Mag. Kerstin Hosa, MAS
Pressesprecherin Kunst & Kultur
Telefon: +43 1 531 15-20 21 22
Mobil: +43 664 610 63 62
E-Mail: kerstin.hosa@bka.gv.at