Inhalt

Kulturminister Thomas Drozda zum Ableben von Operntenor Johan Botha

"Johan Botha war ein wahrer Weltkünstler mit enormer Strahlkraft. Er begeisterte mit einer der eindrucksvollsten Stimmen der Opernwelt und in stets echter Bescheidenheit das Publikum in unterschiedlichsten Rollen, zuletzt insbesondere im deutschen Fach. Sein Werkumfang kennzeichnete ihn als universellen Künstler der Musik. Regelmäßig trat er an allen wichtigen Opernhäusern, Konzertsälen und Festivals der Welt auf, blieb aber stets den musikalischen Institutionen in Österreich eng verbunden. Im Jahr 2003 wurde Botha mit dem Titel 'Kammersänger' ausgezeichnet und für seine 20-jährige Verbundenheit mit der Wiener Staatsoper wurde er vor kurzem zum Ehrenmitglied ernannt. Johan Bothas schwere Krankheit hat ihn seit einiger Zeit schwer belastet und seine Auftritte rar werden lassen. Die Nachricht von seinem Ableben trifft uns alle sehr. Mein persönliches Beileid gilt in dieser Stunde der Trauer seiner Familie und seinen Wegbegleitern", so Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

Rückfragehinweis:
Kabinett Bundesminister Mag. Thomas Drozda
Nedeljko Bilalic
Pressesprecher
Telefon: +43 1 531 15-20 21 04
Mobil: +43 664 884 55 330
E-Mail: nedeljko.bilalic@bka.gv.at