Inhalt

Muna Duzdar: HELP.gv.at wird weiter ausgebaut

Verbesserte Informationen für Selbstständige

Das Online-Informations- und Serviceportal HELP.gv.at wird weiter verbessert. Staatssekretärin Muna Duzdar präsentierte im Rahmen der E-Government-Konferenz in Krems die Neuerungen. Durchschnittlich 1,7 Millionen Besucher pro Monat zeigen die Bedeutung des Portals. Der Online-Amtshelfer bot schon bisher eine Reihe von Informationen für spezielle Lebenssituationen. So gab es bereits Informationen und relevante Dokumente für Jugendliche zum Bereich Familie und Partnerschaft, Arbeit und Soziales oder Reise und Verkehr. "Wir orientieren uns dabei an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger, die möglichst rasch und unkompliziert zu den für sie wichtigen Informationen kommen sollen. Mit der Lebenssituation 'Selbstständigkeit' kommt nun ein weiterer wichtiger Bereich hinzu", so Duzdar.

"Es gibt bereits rund 300 000 Ein-Personen-Unternehmen in Österreich, Tendenz steigend. All diese Menschen und solche, die sich überlegen, selbstständig zu werden, finden nun in übersichtlicher Form Informationen und die nötigen Formulare. Vieles davon kann auch gleich online erledigt werden", erklärt Duzdar. Informationen finden sich etwa zu Überlegungen im Vorfeld, zur Gewerbeanmeldung, zum Ablauf der Gründung, zur Sozialversicherung, zu Förderungen, aber auch spezielle Informationen für junge Menschen, die selbstständig werden wollen, zur Gründung eines Online-Shops oder Fragen rund um den Themenbereich Schwangerschaft und Selbstständigkeit.

"Personen, die selbstständig werden wollen oder ein Unternehmen gründen wollen, haben kein Interesse, stundenlang nach den relevanten Informationen zu suchen. Wie in vielen anderen Bereichen auch, bietet HELP.gv.at nun eine verlässliche Informationsquelle, um bestmöglich bei der Idee der Selbstständigkeit unterstützen zu können", ist Duzdar überzeugt.

Link

Lebenssituation "Selbstständigkeit" auf HELP.gv.at

Rückfragehinweis:
Markus Stradner
Bundeskanzleramt – Büro Staatssekretärin Mag. Muna Duzdar
Pressesprecher der Staatssekretärin
Telefon: +43 1 531 15-204065
Mobil: +43 664 885 40 022
E-Mail: markus.stradner@bka.gv.at