Sektion III: Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation

Zum Aufgabenbereich der Sektion III gehören folgende Angelegenheiten:

  • Legistik zum Dienst-, Pensions-, Besoldungs- und Dienstvertragsrecht der Bundesbediensteten, Gleichbehandlungsrecht, Dienstnehmerschutzrecht, Sozialrecht, Personalvertretungsrecht und Reisegebührenrecht der Bundesbediensteten
  • Personelle Mitwirkungsangelegenheiten (Bewertung und Zuordnung der Arbeitsplätze, Nebengebühren, Sonderverträge und so weiter)
  • Stellenplan und Stellenplanvollzug
  • Mobilitätsförderung, Jobbörse des Bundesdienstes, Beschäftigungsmöglichkeiten und offene Stellen bei der Europäischen Union (Offensive für Österreicher in EU-Jobs)
  • Wirkungs-Controlling, Personal-Leistungskennzahlen, Inhaltliche Verantwortung für Human Resource (HR) Software und HR-Managementinformationssysteme
  • Bereitstellung von Weiterbildungs- und Mitarbeiterqualifikationsangeboten sowie Entwicklung von Management-Trainings-Programmen für Bundesbedienstete
  • Verwaltungsentwicklung, Verwaltungsinnovationsprogramm der Bundesregierung, Personalentwicklungsprojekte
  • Geschäftsführung der Personalvertretungsaufsichtsbehörde

Kontakt

Sektion III, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien
Telefon: +43 1 531 15-207 101
Fax: +43 1 531 15-207 470
E-Mail: iii@bka.gv.at

Sektionschefin: Mag. Angelika Flatz

Angelika Flatz

Lebenslauf

Geboren am 8. Dezember 1963 in Wien

  • 1984 bis 1985: kaufmännische Angestellte in der Privatwirtschaft;
  • Studium der Rechtswissenschaften in Wien
  • 1990 bis 1991Studienassistentin am Institut für Römisches Recht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
  • 1992 bis 1993 und 1989Kursleiterin für Kurse zur Erlangung der Studienberechtigungsprüfung an der Volkshochschule
  • 1998Assistentin an der Technischen Universität Wien am Institut für Rechtswissenschaften
  • 1998 bis 2000Referentin im Bundeskanzleramt und Mitarbeiterin im Kabinett der Frauenministerin; Referentin für Grundsatzangelegenheiten der Frauenpolitik im Bundesministerium für Generationen und Soziale Sicherheit, ab 2000 Referatsleiterin
  • 2001 bis 2002anwaltlicher Dienst
  • 2002 bis 2004Referentin für Budget Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung in der Budgetsektion, stellvertretende Leiterin der Abteilung Informationslogistik und Verwaltungsvereinfachung im Präsidium des Bundesministeriums für Finanzen
  • 2004 bis 2008Parlamentsdirektion, Leiterin des Büros der Präsidentin des Nationalrates
  • 2008 bis 2009: Bundeskanzleramt, Leiterin des Büros der Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst
  • Seit 1. Juli 2009Leitung der Sektion Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation im Bundeskanzleramt